Ein Tag in Amsterdam mit dem Fahrrad

eine Gracht in Amsterdam im Frühling mit dem Fahrrad unterwegs in Amsterdam Blumemmarkt in Amsterdam


Ein Tag in Amsterdam

Amsterdam ist einzigartig unter den europäischen Metropolen. Im Vergleich zu anderen Weltstädten ist Amsterdam recht klein, doch bringt es alle Vorteile einer Metropole mit: eine Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten, weltberühmte Museen und ein ausgeprägtes Nachtleben. Das alles aber überschaubar und im kleinen Rahmen.
Die Stadt hat ein internationales Flair und bietet etwas für jeden Geschmack. Angefangen von Grachtenrundfahrten, Museumsbesuchen und Shoppingtrips bis zu den verschiedensten Formen von Unterhaltung und Ausgehen am Abend. Nichts ist weit voneinander entfernt und alles ist gut zu erreichen.
Am besten natürlich mit dem Fahrrad ! Nirgendwo ist das Fahrradfahren so schön wie in Amsterdam. Ganz Amsterdam ist ein Fahrradweg und Radfahrer dürfen fast überall entlangfahren, auch entgegengesetzt in die Einbahnstraße.
Die 750.000 Einwohner von Amsterdam besitzen zusammen um die 600.000 Fahrräder, sie sind fester Bestandteil des Stadtbildes. Der Amsterdamer bringt seine Kinder auf dem Fahrrad zur Schule, radelt zur Arbeit und erledigt seine Einkäufe mit dem Rad. Auch Kurierdienste, die Polizei oder Lieferdienste bewegen sich oft mit Pedalkraft durch die Stadt.
Was aber, wenn ich ohne Fahrrad nach Amsterdam komme?
Fahrräder kann man sich überall in der Stadt leihen. Besonders viele Fahrradverleihe findet man am Hauptbahnhof, am Leidseplein und auf dem Dam. Ein Fahrrad kann man ab 3 Stunden mieten. Neben den gängigen Stadtfahrrädern kann man auch zahlreiche sportliche Fahrräder, Tandems, Kinderräder, Transportfahrräder oder einen Tretroller mieten. Ich empfehle immer die einfachsten Fahrräder.
Sie sind ohne Gänge - braucht man in Amsterdam nicht! Fahrräder mit Handbremse sind teurer.
Eine Aufzählung von einigen Fahrradverleihern: Orange-Bikes, Damstraat Rent-A-bike, Mikes´s Bike Tours, Mac Bike, Yellow Bike.
Jetzt steht einer Erkundung nichts mehr im Wege. Ein günstiger Tag ist Samstag, wenn viele Märkte über die Stadt verteilt stattfinden: der Albert Cuyp Markt in der Nähe der Heiniken Brauerei, der Noordermarkt, der Blumenmarkt oder der Flohmarkt an der Waterlooplein.
Die 1-Tag-Tour mit dem Fiets beginnt an der Centraal Station, über den Noordermarkt ins Stadtviertel Jodaan, durch den Westerpark entlang des Grachtengürtels. Hier kann ich als Fahrradfahrer alle Grachten, die auch Weltkulturerbe sind, hin und her fahren und das einzigartige Flair genießen. Zwischenstopps im Begijnhof und ein Abstecher durch den Vondelpark sollten dazu gehören. Auf dem Leidseplein oder dem Remblandplein lässt sich in internationalem Trubel bei sehen und gesehen werden ein Coffee trinken oder bei den zahlreichen kleinen Anbietern einen Imbiss nehmen - damit man viel an dem Tag sieht, lohnt der Besuch eines der meist sehr teuren Restaurants an dem Tag nicht.
Wer lieber eine Shopping-Tour machen möchte, für den bietet Amsterdam ein schier unübersehbares Angebot. Folgt man den Grachten nach Süden stolpert man quasi automatisch in das Shoppingparadies De 9 Straatjes. In den neun kopfsteingepflasterten Straßen rund um die drei Hauptgrachen befindet sich ein buntes Sammelsurium aus Buchläden, Cafés und Second Hand Shops.
Der optimale Ort auch für eine Pause. In der Haarlemmerstraat reihen sich coole Second Hand Shops aneinander, in den ausgedehnten Fußgängerstraßen reihen sich die internationalen Geschäfte aneinander, die man eigentlich in jeder großen Stadt findet. Achtung - hier müssen auch die Fahrräder geschoben werden.
Weitreichende Informationen über diese besondere Stadt findet man natürlich im Internet: über sorgloses parken mit dem Auto, der Geschichte der Stadt, den interessanten Museen und Vieles mehr. Ein Tag in Amsterdam will gut vorbereitet sein.

Viel Spaß dabei.

Helmut  Schmitz, Viersen

Tags:
Keine
Datum:
Mittwoch, 11. Juni 2014, 10:56 Uhr

Kostenlos zum Mitnehmen

Unsere Artikel, Einträge und die Kommentare können Sie per RSS-Feed abonnieren.

Durch einen Klick auf die Icon können Sie diese Seite mit den Nutzern des jeweiligen sozialen Netzwerkes teilen.

Es wurden leider keine passenden Einträge gefunden

Es wurden leider keine passenden Tags gefunden

Verzeichnissoftware: easyLink V3, entwickelt von MountainGrafix